Filter schließen
Filtern nach:

Das musst du vor dem Kauf von Kontaktlinsen beachten

Nützliche Linsen Infos

Damit du farbige Kontaktlinsen lange und mit Freude tragen kannst, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Das Auge ist ein empfindliches Organ und du solltest immer auf einen fachgerechten Umgang mit den farbigen Kontaktlinsen achten. Wenn die Augen sich nicht wohl fühlen, gilt im Zweifelsfall immer: Gönne deinen Augen eine Pause!

  • Achte auf eine hygienisch einwandfreie Umgebung und wasche dir vor jedem Kontakt mit ihren Kontaktlinsen die Hände. So machst du es Keimen und Bakterien schwer, sich auf den Linsen anzusiedeln.
  • Ein spezieller Linsenbehälter bietet Schutz vor Bakterien und garantiert einen sicheren Transport der Kontaktlinsen.
  • Zum Aufbewahren werden die farbigen Kontaktlinsen in Kochsalzlösung in einen Behälter gelegt. Achte darauf, dass die Linsen gut von der Flüssigkeit bedeckt werden. Anwendungsfehler sind dabei ein mögliches Risiko für Schädigungen der Augen
  • „Kontaktlinsen-Anfänger“ sollten sich beim Augenarzt oder Optiker beraten lassen und auch die Augen vom Fachmann durchchecken lassen.
  • Weiche Linsen sind flexibel und können leicht eingesetzt werden. In der Regel werden sie vom Auge gut angenommen und verursachen keine Probleme.
  • Lasse die Linsen nur maximal 16 Stunden im Auge. Darüber hinaus dürfen Linsen mit Motiven nicht während des Autofahrens getragen werden. Die farbigen Bereiche auf der Linse schränken das Blickfeld und damit auch die Gesamtwahrnehmung im Straßenverkehr ein.
  • Die Farblinsen sind aufgrund ihrer zum Teil geringen Sauerstoffdurchlässigkeit nicht ohne Einschränkungen für den Alltag geeignet.
Nützliche Linsen Infos Damit du farbige Kontaktlinsen lange und mit Freude tragen kannst, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Das Auge ist ein empfindliches Organ und du... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das musst du vor dem Kauf von Kontaktlinsen beachten

Nützliche Linsen Infos

Damit du farbige Kontaktlinsen lange und mit Freude tragen kannst, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Das Auge ist ein empfindliches Organ und du solltest immer auf einen fachgerechten Umgang mit den farbigen Kontaktlinsen achten. Wenn die Augen sich nicht wohl fühlen, gilt im Zweifelsfall immer: Gönne deinen Augen eine Pause!

  • Achte auf eine hygienisch einwandfreie Umgebung und wasche dir vor jedem Kontakt mit ihren Kontaktlinsen die Hände. So machst du es Keimen und Bakterien schwer, sich auf den Linsen anzusiedeln.
  • Ein spezieller Linsenbehälter bietet Schutz vor Bakterien und garantiert einen sicheren Transport der Kontaktlinsen.
  • Zum Aufbewahren werden die farbigen Kontaktlinsen in Kochsalzlösung in einen Behälter gelegt. Achte darauf, dass die Linsen gut von der Flüssigkeit bedeckt werden. Anwendungsfehler sind dabei ein mögliches Risiko für Schädigungen der Augen
  • „Kontaktlinsen-Anfänger“ sollten sich beim Augenarzt oder Optiker beraten lassen und auch die Augen vom Fachmann durchchecken lassen.
  • Weiche Linsen sind flexibel und können leicht eingesetzt werden. In der Regel werden sie vom Auge gut angenommen und verursachen keine Probleme.
  • Lasse die Linsen nur maximal 16 Stunden im Auge. Darüber hinaus dürfen Linsen mit Motiven nicht während des Autofahrens getragen werden. Die farbigen Bereiche auf der Linse schränken das Blickfeld und damit auch die Gesamtwahrnehmung im Straßenverkehr ein.
  • Die Farblinsen sind aufgrund ihrer zum Teil geringen Sauerstoffdurchlässigkeit nicht ohne Einschränkungen für den Alltag geeignet.