News aus der Szene, Impressionen von Conventions und Tutorials

Eine sehr häufig gestellte Frage ist die nach der Größe von einer Perücke. Ja, die Perücken sind Größenverstellbar und nein, das was da raushängt wird im besten Fall nicht einfach irgendwo in die Perücke reingeschoben.

Bootcover leicht gemacht

Ihr findet einfach keine passenden Schuhe für euer Cosplay? Des Rästels Lösung ist: selber machen! Menana zeigt euch wie ihr Bootcover, oder auch Schuhüberzieher, selbst machen könnt!

Krönchen aus WFA

So viele möchten so gerne mit Worbla’s Finest Art arbeiten, trauen sich aber noch nicht so ganz an das Material heran. Wir möchten euch sehr gerne diese Angst nehmen und haben deswegen ein kleines Tutorial für euch.

Kunstleder Streifen aufnähen

Jeder von uns kennt es: Man findet ein Kunstleder mit der perfekten Haptik und Farbe, aber dann ist es viel zu elastisch für das Vorhaben. Gerade bei schmalen, aufgesetzten Teilen wie Streifen ist es, als ob man Butter näht und treibt einen zur Verzweiflung!

Worbla Veredelung

Ganz gleich welches Material ihr verwendet habt, ihr solltet die Oberfläche vor der Bemalung glätten. Je nach Materialart und Grundierung müsst ihr unterschiedlich viel Zeit und Liebe investieren.
In diesem Beitrag stellen wir euch unterschiedliche Produkte vor und geben Tipps zu deren Anwendung. Alle Beispiele wurden zweimal grundiert und geschliffen. Natürlich würde alles noch glatter und feiner gehen, wenn man noch mehr Zeit in Schleifarbeiten stecken würde.

Arbeiten mit Siligum

Pébéos Siligum hat unser Herz in Sturm erobert. Nicht nur das es leicht in der Handhabung ist, man kann eine eigene Form in nur 10 Minuten herstellen! Ihr kennt sicherlich auch das Problem: Ihr wollt einen coolen Edelstein für euer nächstes Projekt gießen, aber es gibt keine passende Silikonform dafür. Und mit Silikon eine selbst herzustellen, traut ihr euch auf Grund der Mischverhältnisse auch nicht so richtig. Kein Problem, dafür haben wir ja jetzt diese Wunderknete!

Arbeiten mit Kristallharz

Kristallharz haben wir ja jetzt schon seit einer Weile im Sortiment. Der ein oder andere von euch wird bestimmt auch schon mal damit gearbeitet haben! Trotzdem wollen wir euch in einem kleinen Tutorial nochmal die Handhabung näher bringen, damit sich auch jeder z.B. hübsche Schmucksteinchen selber gießen kann.

Wie arbeitet man mit Worbla?

Die thermoplastischen Materialien aus dem Hause Cast4Art sind aus der Cosplayszene nicht mehr weg zu denken. Eine großartige Rüstung nach der anderen schießt aus dem Boden! Aber nicht nur Rüstungen werden aus Worbla’s Finest Art (WFA)/Worbla’s Black Art (WBA) gemacht, sondern auch beeindruckende Props und fantastische Accessoires.
Obwohl die Bastelarbeiten auf dem ersten Eindruck alle schwierig erscheinen, ist der Umgang mit den Thermos gar nicht so schwer! Wir möchten euch mit diesem Blogeintrag ein wenig die Angst nehmen und euch Stück für Stück die Welt der Thermos von Cast4Art einführen. Beginnen wir mit Worbla’s Finest Art!

Rüstungen bemalen

Alles steht und fällt mit der Bemalung. Denn durch eine gute Bemalung haucht ihr eurem Werkstück Leben ein.

Perücken Erste Hilfe Kurs

Bei langen Perücken ist verfilztes Haar schon vorprogrammiert. Und selbst durch ständiges Kämmen während dem Tragen und Conditioner, kann das untere Haar zu einem einzigen Haarknäuel mutieren.
Keine Sorge – die Perücke ist nicht hinüber. Mit ein paar einfachen Tricks, etwas Zeit und Liebe bekommt ihr das gute Stück wieder fit!

Locken stylen mit Heizwickler

Wie so oft, gibt es unterschiedliche Mittel und Wege Locken in eure Perücke zu stylen. Wir möchten euch in diesem Artikel eine simple, aber bewährte Methode vorstellen: Nämlich Locken stylen mit einem Heizwickler.

Houseki no Kuni Wig Tutorial

Houseki no Kuni - The Land of the Lustrous ist gerade sehr beliebt. Doch die Haarpracht der Charaktere stellt Cosplayer vor besondere Herausforderungen - denn die Haare sind aus Stein.
2 von 2