News aus der Szene, Impressionen von Conventions und Tutorials

Krönchen aus WFA

So viele möchten so gerne mit Worbla’s Finest Art arbeiten, trauen sich aber noch nicht so ganz an das Material heran. Wir möchten euch sehr gerne diese Angst nehmen und haben deswegen ein kleines Tutorial für euch.

Worbla Veredelung

Ganz gleich welches Material ihr verwendet habt, ihr solltet die Oberfläche vor der Bemalung glätten. Je nach Materialart und Grundierung müsst ihr unterschiedlich viel Zeit und Liebe investieren.
In diesem Beitrag stellen wir euch unterschiedliche Produkte vor und geben Tipps zu deren Anwendung. Alle Beispiele wurden zweimal grundiert und geschliffen. Natürlich würde alles noch glatter und feiner gehen, wenn man noch mehr Zeit in Schleifarbeiten stecken würde.

Wie arbeitet man mit Worbla?

Die thermoplastischen Materialien aus dem Hause Cast4Art sind aus der Cosplayszene nicht mehr weg zu denken. Eine großartige Rüstung nach der anderen schießt aus dem Boden! Aber nicht nur Rüstungen werden aus Worbla’s Finest Art (WFA)/Worbla’s Black Art (WBA) gemacht, sondern auch beeindruckende Props und fantastische Accessoires.
Obwohl die Bastelarbeiten auf dem ersten Eindruck alle schwierig erscheinen, ist der Umgang mit den Thermos gar nicht so schwer! Wir möchten euch mit diesem Blogeintrag ein wenig die Angst nehmen und euch Stück für Stück die Welt der Thermos von Cast4Art einführen. Beginnen wir mit Worbla’s Finest Art!

Rüstungen bemalen

Alles steht und fällt mit der Bemalung. Denn durch eine gute Bemalung haucht ihr eurem Werkstück Leben ein.