Blumentopf verschönern mit Worbla

Habt ihr auch ein paar alte Blumentöpfe, die ein bisschen aufgehübscht werden könnten? In unserer Wohnung haben wir einige alte Blumentöpfe rumstehen, die einfach nur langweilig sind. Wegwerfen wollten wir sie nicht und haben uns gedacht, es wäre doch eine coole Idee sie mit Worbla aufzuhübschen. Habt ihr einen Pflanzenliebhaber in der Familie oder in eurem Freundeskreis? Einen selbstgemachten Blumentopf wäre doch bestimmt auch eine schöne Geschenkidee :)

Titelbild

 

Das braucht ihr: 

 Material-Blog

Anleitung

wip-blumentopf1. Figur modellieren

Ein Grundgerüst aus Alufolie basteln und mit Worbla’s Black Art ummanteln und gewünschte Details modellieren.

2. Korb Flechten

Worbla’s Pearly Art Streifen schneiden und diese nebeneinanderlegen. Nun etwas längere Streifen schneiden und von einer Seite zur anderen über und unter die kürzeren Pearly Art Streifen führen.

3. Fertigstellen

Das geflochtene Stück mittels Hitze am Blumentopf befestigen und dann die süße Figur ebenfalls mittels Hitze an den “Korb” kleben. Beliebig verzieren :) Mission aufhübschen erfolgreich abgeschlossen!

Infos zur Bemalung: 

Mit einer schönen Bemalung haucht ihr euren liebevoll modellierten Figuren Leben ein. Um Worbla’s zu bemalen braucht ihr Acrylfarbe (z.B. Lumiere & Neopaque von Jacquard Products), die ihr mit guten Haar- oder Acrylpinseln auftragt. 

Resteverwertung: 

Kleine Schnipsel unbedingt aufheben! Die könnt ihr nämlich alle wiederverwenden.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.